build a site
Teilzeitdivas (c) Georg Buxhofer
Wer sind die Teilzeitdivas?
Dagmar Bernhard, Ingrid Diem und Ursula Gerstbach stehen seit vielen Jahren mit ihrem Gospelensemble "Sing Out!" und als Backgroundsängerinnen für die Größen der österreichischen Musikszene gemeinsam auf der Bühne. Schon beim ersten Auftritt entstand die Idee, etwas Eigenes, Kreatives, Unterhaltsames zu schaffen, die Durchführung aber scheiterte immer wieder am straffen Tourplan der drei Künstlerinnen. Dann kam der Lockdown und mit ihm - Zeit. In nächtelangen Zoomsessions, bei divenhaft edlen Tropfen und in undivenhaft gemütlichen Jogginghosen entstand der Ensemblename "Teilzeitdivas" und die erste Bühnenshow, "Blinddate mit Bruce Will-Es", die im Herbst 2021 im Theater Akzent Premiere feierte. 
Die Teilzeitdivas sind:

Ursula Gerstbach

Die Sängerin, Arrangeurin und Komponistin Ursula Gerstbach studierte Jazzgesang in Wien und schloss 2002 ihr Diplom mit ausgezeichnetem Erfolg ab. Bald darauf etablierte sie sich als Backgroundsängerin u.a. für Größen wie Wolfgang Ambros (fixes Bandmitglied seit 2006), Sandra Pires, Alfons Haider, Christian Kolonovits, Erwin Kiennast (Kiddy Contest), Left Boy, Andy Lee Lang, Mark Janicello, Horst Chmela, Pete Art... Für ihre Band ARTanno und das Wiener a cappella Ensemble Aschanti ist sie auch als Komponistin und Arrangeurin tätig, ist zudem eine gefragte Chorleiterin und steht täglich als Backgroundsängerin für internationale Auftraggeber im Tonstudio. Bei den Teilzeitdivas schwebt sie als Hedwig in erleuchteten Sphären und treibt alle mit ihrer nervenaufreibend geerdeten Gelassenheit in den Wahnsinn. 

Ingrid Diem

Ingrid Diem

Die Sängerin und Kabarettistin Ingrid Diem studierte Musik und sang 20 Jahre lang mit sämtlichen musikalischen Größen von Wolfgang Ambros und Maya Hakvoort, Leftboy, Peter Herbolzheimer Bigband, Andy Borg, war Solistin des größten Gospelchor Europas und eines der Rounder Girls. Nach Tourneen durch die USA und Europa veröffentlichte sie 2017 ihr Debutalbum mit eigenen deutschen Pop- und Soulsongs. 2018 verband sie in ihrer Single „BMI“ Bodymassindex ihren Humor mit Musik, wurde zur Ikone der Anti-Body-Shaming-Bewegung und schuf ihr Kabarettprogramm „Wieviel Frau darf's denn sein?". Im Herbst 2020 feiert ihr Comedy-Concert „Love to go“ Premiere, und mit ihrem Buch "Tinderakademie" bereitet sie bereits den Weg für die Teilzeitdivas-Show "Blinddate mit Bruce Will-Es", in der sie die abenteuerlustige Olga mimt. 

Dagmar Bernhard

Schauspielerin und Sängerin Dagmar Bernhard absolvierte ihr Diplom mit Auszeichnung am Konservatorium der Stadt Wien, hatte Engagements unter anderem am Theater in der Josefstadt, an der Volksoper Wien, im Akzent Wien, am Staatstheater Braunschweig, am Apollo Theater Stuttgart, Theater des Westens Berlin, am Ernst Deutsch Theater Hamburg, am Tiroler Landestheater Innsbruck, dem Stadttheater Baden uvm, spielte die Hauptrolle im Kinofilm „Ein wilder Sommer", ist in in TV-Filmen wie „Muse des Mörders“ und in Serien wie „Schnell ermittelt“ zu sehen und singt für zahlreiche Soul-, Pop-, und Jazzformationen. Nun knüpft sie an ihr  Musikkabarett-Programm „Traummann gesucht!“ mit Kollegin Katharina Dorian an und stolpert bei "Blinddate mit Bruce Will-Es" in die patscherte Rolle der Jenny. 

© Copyright 2022 Teilzeitdivas | Impressum & Datenschutzerklärung